“Rollstuhlgerechtes Carsharing Marchtrenk ist einzigartig in Oberösterreich”

Es war ein besonderer Tag für das Team von Mobiles Marchtrenk, die Stadt und seine Bewohner. Seit 11 Uhr ist Carsharing in Marchtrenk offiziell rollstuhlgerecht. Bereits seit einigen Tagen konnte man die ersten Termine für eine Fahrt mit dem rollstuhlgerechten Ford Tourneo buchen; erst heute aber wurde die offizielle Übergabe vollzogen.

Schlüsselübergabe für rollstuhlgerechten Ford Tourneo Connect in Marchtrenk

Bürgermeister Paul Mahr, links, übergibt den Schlüssel an Mobiles Marchtrenk Vereinsobmann Heinrich Richter. Rechts Landesrätin für Soziales Birgit Gerstorfer, Mitte Verena Leitner (Standortmarketing Marchtrenk)

“Der Schlüssel zu rollstuhlgerechtem Carsharing in Marchtrenk”

Am 31. Oktober 2016 fiel in der Oberbank Filiale Marchtrenk der Startschuss zur Spendenaktion für das Projekt “Rollstuhlgerechtes Carsharing”. Vom ersten Augenblick an gab es große positive Resonanz von Politik und Wirtschaft. Bürgermeister Paul Mahr und Vizebürgermeister Michael Fischer riefen beide die Marchtrenker Bewohner dazu auf, das innovative und in Oberösterreich einzigartige Projekt zu unterstützen.

Offizieller Start für Carsharing mit Rollstuhl am 15.4.17

Marchtrenks Bürgermeister Paul Mahr und Landesrätin für Soziales Birgit Gerstorfer übergaben Vereinsobmann Heinrich Richter den Fahrzeugschlüssel für das neue und erste rollstuhlgerechte Carsharing-Fahrzeug in Oberösterreich.

Die Freude über den Startschuss ist groß

“Mit unserem umgebauten Ford Tourneo konnten wir ein sehr großes Ziel unseres Vereins in kurzer Zeit realisieren. Marchtrenk nimmt dank Spendern und Sponsoren eine Vorreiterrolle in puncto barrierefreie Mobilität ein. Rollstuhlgerechtes Carsharing ist aktuell einzigartig in Oberösterreich und bedeutet mehr Lebensqualität für die betroffenen Mitbürgerinnen und Mitbürger”, sagt Heinrich Richter, Obmann des Vereins Mobiles Marchtrenk, und fährt fort: “Ein großes Dankeschön gilt allen Privatspendern und natürlich unseren Hauptsponsoren – der Raika Marchtrenk und dem Allianz Versicherungsteam Bauer & Bauer”.

Zur feierlichen Schlüsselübergabe waren neben geladenen Gästen aus Lokal- und Landespolitik auch zahlreiche interessierte Marchtrenkerinnen und Marchtrenker erschienen. In mehreren Veranschaulichungen konnten sich die anwesenden Gäste über die Funktionen des neuesten Mitglieds der Marchtrenker Carsharingfamilie überzeugen.

  • Wie funktioniert das Einfahren mit dem Rollstuhl in das Auto?
  • Wie wird der Rollstuhl im Auto gesichert?
  • Was muss generell beim Transport von Rollstühlen im Auto beachtet werden?

Diese und zahlreiche weitere Fragen rund um rollstuhlgerechtes Carsharing konnten ausführlich beantwortet werden. Sehen Sie zur offiziellen Übergabe auch einen Beitrag im Regionalfernsehen MTW.

Freiwilliger Feuerwehr Marchtrenk unterstüzt Carsharing Marchtrenk300 € für die Freiwillige Feuerwehr Marchtrenk durch Tombola

Während der Veranstaltung konnten die Besucher Lose kaufen, um tolle Preise zu gewinnen und die Feuerwehr Marchtrenk zu unterstützen. Vereinsobmann Richter: “Wir freuen uns, dass alle Lose verkauft werden konnten und am Ende ein Reinerlös in Höhe von 300 € an die Freiwillige Feuerwehr Marchtrenk übergeben werden konnte.” Das Team rund um Feuerwehrkommandant Markus Ortmair leistete bei der Veranstaltung nicht nur technische Unterstützung, sondern zeigte auch in spannenden Beiträgen Rettungsaktionen aus e-Autos sowie den Aufbau und die Funktion von Batterien für e-Autos.

 

In unserer Galerie haben wir einige Impressionen der Veranstaltung für Sie zusammengefasst.

Buchung und Tarife des rollstuhlgerechten Carsharings in Marchtrenk

Ursprünglich wurde eine extra Tarifgruppe für das Carsharing mit Rollstuhl geplant; am Ende konnte dies jedoch mit einer Benzinpauschale abgefedert werden. Die Buchung des neuen Fahrzeugs findet, wie auch bei der bestehenden Flotte, über das Buchungsformular im Mitgliederbereich statt.

Impressum | Datenschutz

Copyright © Mobiles Marchtrenk e.V. 2016. All Rights Reserved



klimaaktiv mobil unterstützt den Carsharing Verein Mobiles Marchtrenk Das Land Oberösterreich unterstützt Carsharing in Marchtrenk   Carsharing Marchtrenk wird unterstützt und beraten von Klimabündnis Österreich
Der Verein Mobiles Marchtrenk wird von klimaaktiv mobil und vom Land Oberösterreich unterstützt
und ist stolzer Partner von Klimabündnis Österreich.