Carsharing Wels Land: Ausflugstipp mit dem e-UP!

Von Marchtrenk ĂŒber Lambach, Attnang Puchheim, Vöcklabruck nach Schörfling am Attersee. Dort gestalte man sich ein Programm, besucht eventuell eine Veranstaltung wie z.B. den sehenswerten Kunsthandwerksmarkt im Sommer,wĂ€hrend die Akkus des e-UP! an der zentral gelegenen ZapfsĂ€ule fĂŒr die Weiterfahrt aufgeladen werden.

Route Marchtrenk - Schörfling - Gmunden - Marchtrenk

Bild Quelle: Google Maps

Auf der Romantikroute gelangt man ĂŒber Unterach,das Weißenbachtal und Traunkirchen nach Gmunden. Vielleicht an der Seepromenade auf einem Bankerl sitzend, oder im Gastgarten bei einem Eisbecher, genießt man einen warmen Sommerabend mit einem wunderbaren Landschaftspanorama. WĂ€hrendessen saugt der VW vorsichtshalber nochmals an der ZapfsĂ€ule fĂŒr die letzten Kilometer ĂŒber Laakirchen, Roitham, Lambach nach Marchtrenk.

NatĂŒrlich lassen sich auch andere Unternehmen an anderen schönen PlĂ€tzen an dieser Strecke einrichten mit der RĂŒcksichtnahme auf eine Lademöglichkeit.

Um den Fahrspaß, den so ein VW E-up auch bietet nicht einzuschrĂ€nken schlage ich vor, die gesamte Stecke auf Bundesstraßen abzuziehen.

Weiters empfehle ich fĂŒr die Tour eine warme Jahreszeit zu wĂ€hlen,weil sich unter Anderem eine grĂ¶ĂŸere FĂŒlle an Machbarem bietet.

Also viel Spaß bei der Seenrundfahrt wĂŒnscht euch

Wittberger Rudi

Impressum | Datenschutz

Copyright © Mobiles Marchtrenk e.V. 2018. All Rights Reserved



Mobiles Marchtrenk ist stolzer Partner der GUUTE CARD Marchtrenk klimaaktiv mobil unterstĂŒtzt den Carsharing Verein Mobiles Marchtrenk Das Land Oberösterreich unterstĂŒtzt Carsharing in Marchtrenk   Carsharing Marchtrenk wird unterstĂŒtzt und beraten von KlimabĂŒndnis Österreich
Der Verein Mobiles Marchtrenk wird von klimaaktiv mobil und vom Land Oberösterreich unterstĂŒtzt
und ist stolzer Partner von KlimabĂŒndnis Österreich.